Dreiecke

Ich wollte mal wieder etwas zum Mustermittwoch beisteuern, herausgekommen sind ein Dreieckstäschchen und ein Dreiecksteller.

 

Für das Täschchen habe ich einen Rest avokadogefärbten Stoff verwendet, dem ich, weil er sehr hell war, mit etwas Textilfarbe aus der Sprühflasche nachgeholfen habe. Eine Seite ist mit Dreiecken aus neonorangener Wolle bestickt, und damit die langen Fäden auch schön in Form bleiben, ist nachträglich unter den Dreiecken etwas doppelseitiges Vliesofix eingebügelt.

Auf der Rückseite ist eine Stoffschnur mit Zickzackstich aufgenäht.

 

Der Dreiecksstempel für den handgemachten Teller ist aus einem alten Weinkorken geschnitten und das Muster wurde dann damit in den noch weichen Ton gestempelt. Sieht schon etwas weihnachtlich aus, oder?

 

Und ich habe endlich mal Michas ofengeröstetes Apfelmus gemacht, 3 Kilo Äpfel von den Nachbarn ergaben es nach 4 Stunden im Ofen 4 volle Gläser. Ich liebe es schon allein für diese tolle Farbe. 

 

Und dieses Interview mag ich. Schönen Mittwoch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Michaela (Mittwoch, 25 Oktober 2017 09:12)

    Oh wie schön bei dir ! So ein tolles Täschchen und der Teller erst. Alles passt so schön zusammen, herbstlich herrlich. Dicken Musterdank und schöne Grüße
    Michaela

  • #2

    Buntistschö (Mittwoch, 25 Oktober 2017 22:34)

    Ach wie herbstlich schön, bei Dir. Ich rieche wie es duftet, dein Mus.
    Der Teller gefällt mit auch ausgesprochen gut. Hoffentlich zeigst Du ihn nochmal nach dem Brennen. LG, von Annette

  • #3

    merlecolibri (Donnerstag, 26 Oktober 2017 08:06)

    sehr schön dein orangefarbiges täschlein * im herbst ist diese farbe (blätter, kürbis ...) sehr fein um licht auszustrahlen !
    liebe grüsse