Hmmmm Mooooohnkuchen!

 °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°   Familienrezepte - hach was für ein schönes Thema! Wenn ich an meine Oma Agnes denke, sehe ich sie in der großen Küche, irgendwas mit den Händen machend. Sie hat ihr Leben auf einem Bauernhof verbracht, da gab es immer zu tun, Tiere versorgen, Garten bestellen, Ernten, stundenlang Pflaumenmus rühren, Einkochen, und natürlich Kuchen backen. Zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen wurde richtig aufgefahren, Frankfurter Kranz, Donauwelle, oder Nusstorte, immer Hefekuchen... und dann wurde alles in der "guten Stube" aufgebaut. Mit dem guten Geschirr. Bei mir gibt es heute den damals allerliebsten Kuchen: Mohnkuchen. Der Geschmack der Mohnmasse aus dem Topf, noch lauwarm, ein Löffelchen naschen, und noch eins, aufpassen, dass man keinen Ärger bekommt, weil der Topf halb leer ist, und sich freuen, wenn Oma extra einen Rest im Topf lässt zum Ausschlecken...

Es ist kein schnelles, einfaches Rezept, und Hefeteig gehört auch gerade nicht zu meinen Lieblingen, aber für meine Oma backe ich heute meinen ersten Mohnkuchen vom Blech.

 

Und hier kommt das Rezept, zuerst macht man den Hefeteig:

 

400g Mehl

1 Würfel Hefe

70 g + 1 EL Zucker

125 ml Milch

100 g Butter

1 Ei

1 Prise Salz

 

Das Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefe hineinbröckeln, 1 Esslöffel Zucker darüber streuen, die lauwarme Milch zugießen und auf dem Mehl etwas verrühren. Zugedeckt ca. 15 min gehen lassen. Dann die sehr weiche Butter und den restlichen Zucker, das Salz und das Ei dazu geben und mit dem Knethaken des Handmixers (oder den Händen) zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt mindestens 30 min gehen lassen, lieber länger.

 

In der Zwischenzeit kann man die Mohnmasse machen:

 

500ml Milch 

300 g Mohn (gemahlen)

100 g Grieß

150 g Zucker

2 EL Honig

100 g Rosinen

abgeriebene Zitronenschale

1/2 TL Zimt

ein Schuss Rum

30 g Butter

 

Alles in einen Topf geben und unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich alles schön verbindet, nach dem Aufkochen abkühlen lassen. 

Und jetzt bitte nicht alles wegnaschen, das schmeckt nämlich einfach köstlich! Und ganz wichtig: der Mohn muss gemahlen sein, manchmal gibt es den zu kaufen, ich haben einfach ganz normalen (Blau)mohn in der Elektro-Kaffeemühle gemahlen, das ging ganz hervorragend und frischer ist´s sowieso.

 

Und während die Mohnmasse abkühlt und der Hefeteig geht, werden die Butterstreusel gemacht:

 

300 g Mehl

200 g weiche Butter

120 g Zucker

1 EL Grieß

 

Alle Zutaten zu Streuseln verkneten (wenn ihr einen Teigklumpen knetet, macht nix, kann man mit den Fingern wieder auseinanderpflücken).

 

Den Hefeteig mit bemehlten Händen auf ein gefettetes Backblech drücken, nochmal ein wenig gehen lassen, dann die abgekühlte Mohnmasse draufstreichen (durch zuviel Naschen bei mir nur noch für ein halbes Blech gereicht, hüstel) und mit den Streuseln bedecken.

Bei 200 °C  (Umluft 175°) ca. 30-40 min backen, bis die Streusel goldgelb werden. 

 

Nach dem Abkühlen bekam der Kuchen noch einen Guss aus 2 EL Puderzucker und 1 TL Zitronensaft übergesprenkelt. 

 

Und jetzt genießen, den Anblick, den Duft, den Geschmack...

 

 

Mohnkuchen Rezept von develloppa
Mohnkuchen Rezept von develloppa

Hmmmmm, lecker!! Und das Gute ist, der hält sich ein paar Tage und zieht sogar noch richtig durch (nur nicht im Kühlschrank aufbewahren, das macht Hefeteig trocken, einfach in Alufolie oder Tupper packen). 

 

Und, habt ihr´s gesehen? Der Kuchen ist auf Original "gutem Geschirr" von Oma gebettet!

 

So, jetzt verlinke ich das Ganze noch zu Claretti von tastesheriff, die mit ihrer Aktion "ich backs mir" der Anstupser für dieses Rezept war.

 

Liebste Grüße, Dagmar.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Franzi (Freitag, 27 Juni 2014)

    Wahnsinn, der sieht ja aus wie vom Konditor!
    Rezept sofort gespeichert und wird definitiv nachgebacken.

  • #2

    Oona (Freitag, 27 Juni 2014 18:39)

    Dieser Mohnkuchen sieht ja umwerfend aus.
    Mohnkuchen geht bei mir immer :)
    Oona

  • #3

    develloppa (Samstag, 28 Juni 2014 09:34)

    @Oona: Freut mich, dass er dir gefällt! Ja, Mohnkuchen forever:-)
    Der gekaufte ist mir oft zu dröge, deshalb der Selbstbackaufwand.
    Liebe Grüße, Dagmar

  • #4

    family-cookies (Sonntag, 29 Juni 2014 16:55)

    Ich liebe Mohn -und diese Bilder fordern mich geradezu zum Nachbacken auf! Werde morgen direkt einkaufen gehen! DANKE!

  • #5

    Schubert Ulrike (Sonntag, 13 September 2015 22:25)

    die Fotos sind klasse,auch ich finde selbstgebackenes viel besser. Der gekaufte mohnkuchen ist oft bitter und zu fest,brrr.

  • #6

    Daniele Sinner (Mittwoch, 08 Februar 2017 18:55)


    Wow, fantastic blog structure! How lengthy have you been blogging for? you made blogging look easy. The full glance of your site is great, let alone the content material!

  • #7

    Randa Heppner (Mittwoch, 08 Februar 2017 22:03)


    I have learn a few excellent stuff here. Definitely value bookmarking for revisiting. I wonder how much attempt you put to create one of these great informative website.

  • #8

    Barabara Humiston (Mittwoch, 08 Februar 2017 22:39)


    Hi there! Someone in my Myspace group shared this website with us so I came to look it over. I'm definitely loving the information. I'm bookmarking and will be tweeting this to my followers! Great blog and brilliant design.

  • #9

    Yvette Fredenburg (Donnerstag, 09 Februar 2017 03:18)


    Wonderful site you have here but I was wondering if you knew of any forums that cover the same topics discussed here? I'd really like to be a part of group where I can get advice from other experienced individuals that share the same interest. If you have any recommendations, please let me know. Many thanks!

  • #10

    Belkis Dudek (Freitag, 10 Februar 2017 05:32)


    Howdy, i read your blog from time to time and i own a similar one and i was just wondering if you get a lot of spam remarks? If so how do you prevent it, any plugin or anything you can advise? I get so much lately it's driving me mad so any support is very much appreciated.